Projekt Arne in Laufzeiten und Features

Arne Gerstädt

  • Ein paar Jahre am SAE Berlin, um herauszufinden, was er mag (Gespeicherter Browserverlauf)
  • Ein bisschen Tontechnik, die ihm bis heute anhängt (Update ausgelaufen)
  • Einige Monate Labelarbeit, um mal was mit Presse und PR zu machen (Extra PlugIn)
  • Wichtige Jahre in On- und Offlinezeitungen, um das Sprachgefühl weiter auszubauen (Content Management System)
  • Viel Zeit in der Veranstaltungsbranche, um erste echte Arbeitserfahrung zu sammeln (Testing & Debugging)
  • Ein paar Jahre mehr an der TU Berlin, um alles nochmal ganz anders zu machen (Großes Update 1.1)
  • Noch ein bisschen mehr Kommunikations- und Medienwissenschaft, weil sich damit die Welt erklären lässt (Strategie-Entwicklung)
  • Zu wenige Monate an der Uni Melbourne, da Land und Leute so wunderbar sind (Open Beta Phase)
  • Ein Jahr PR am Fraunhofer Institut für Nachrichtenübertragungstechnik, weil es gut passte (Großes Update 1.2)
  • Ein bisschen Fotografie, wenn auch nie genug (Extra Bildwandler)
  • Ein bisschen Design, obwohl er es eigentlich nicht kann (Corporate Identity)
  • Ein bisschen mehr Musik, ohne die er eigentlich nie das Haus verlässt (Dauersupport)
  • Eine große Portion Tierrechte, die ihm sehr wichtig sind (Neuer Mainframe)

Auch interessant

CLOSE
close