Zahlen, Daten, Fakten

Marktforschung von Media Impact auf den Punkt gebracht

Media Impact ist ein Joint Venture aus Axel Springer SE und der Funke Mediengruppe und vermarktet deren nationale Medienmarken.


Dabei geht es stets darum, Werbetreibenden die Vorzüge der eigenen Medienangebote schmackhaft und transparent zu machen. 


Unsere Aufgabe in diesem Fall: Umfangreiches Zahlenmaterial im Rahmen einer PowerPoint-Präsentation so aufbereiten, dass es optisch beeindruckt, klare Aussagen transportiert und zugleich wissenschaftlich korrekt bleibt.   

Es galt, Studien aufzubereiten, in denen unterschiedliche digitale Nachrichtenmedien daraufhin untersucht werden, ob sie ein hochwertiges Umfeld für Werbung bieten. 


Konkret untersuchten die Studien, wie es um die Reputation unterschiedlicher Nachrichtenquellen (nämlich Newsportale, Social Media und E-Mail) und der dort geschalteten Werbung unter Mediennutzern bestellt ist.


Hintergrund: Werbekunden sind verunsichert und sehen ihre »Brand Safety« gefährdet. Denn in denselben medialen Umfeldern, in denen ihre Werbung auftaucht, erscheinen zunehmend »Fake News« und andere zweifelhafte Inhalte.

Die Studienergebnisse lagen in umfangreichen Datenreihen vor, die zugunsten wissenschaftlicher Nachprüfbarkeit auch nicht reduziert werden konnten. Auf Diagramme und Tabellen konnten wir also nicht verzichten.


Die detailiert-drögen Daten trotzdem plakativ und attraktiv wirken zu lassen – darin lag die Herausforderung. 


Wir haben uns für eine laute Tonalität entschieden, mit lebendigen Bildern, kräftigen Farben und einer derben Filzmarker-Schrift für Hervorhebungen. 


Beim ersten Einsatz anlässlich der »Online Marketing Rockstars«-Konferenz 2018 lagen wir damit in jedem Fall richtig.

Auch interessant

CLOSE
close