Digital zur Mobilität

Deutsche Bahn Connect präsentiert ein neues Produkt

Bilder im Wechsel: Berlin, Handy, Köln, Tram, Frankfurt

Können wir innerhalb von zwei Wochen 

eine Microsite konzipieren, gestalten und aufsetzen? 

Fragte uns Deutsche Bahn Connect (DB Connect).

MIT GROSSER FREUDE UND VIEL VERGNÜGEN!

ABER WO IST DER HAKEN? FRAGTEN WIR UNS.

Es sollte eine Microsite zur Präsentation einer App für innovative Mobilität erarbeitet werden. Mit dem Anspruch, ein zukunftsweisendes Produkt zeitgemäß zu inszenieren. 

In der Umsetzung waren wir frei, die inhaltliche sowie technische Aufbereitung der Präsentation und die Erstellung eines Bildkonzepts wurden uns anvertraut.

SO WEIT, SO GUT. 

Das Projekt der Deutsche Bahn Connect sollte bei einem Innovationswettbewerb eingereicht sowie firmenintern vorgestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich die App in der finalen Entwicklungsphase. Die Software läuft, das Frontend des digitalen Produkts ist noch in Bearbeitung. 


Somit gab es für die Erstellung der Präsentation keine Screens und kein konkretes Material. 

WIE PRÄSENTIEREN WIR EIN PRODUKT, UND LASSEN ES ANFASSBAR WERDEN, DAS KEINE FORM HAT?

Wir nutzten Illustrationen, um die Inhalte bildhaft zu veranschaulichen. Mit diesem Stilmittel konnten wir unabhängig, flexibel und schnell agieren, auf einem hohen Level für Abstraktion. 


Der Illustrator Marc Löricke lieferte uns innerhalb kürzester Zeit Skizzen und arbeitete diese aus.

Das Image des Projekts transportieren wir über Illustrationen.

Illustrationen zu alternativen Verkehrsmitteln

Die Funktionen des Produkts konkretisieren wir über eine integrierte Applikation. 

Illustrationen von verschiedenen Verkehrsmitteln in einem Handy

Ein schnelles Projekt, ein ansprechendes Thema, eine interessante Arbeitsgrundlage und eine anschauliche Lösung für einen unserer langjährigen Kunden, der ein schnelles Projekt möglich gemacht hat. 

Auch interessant

CLOSE
close